Hallo zusammen,

leider müssen nun auch wir die Reißleine ziehen...
Somit fällt das für heute um 16h00 geplante Gruppentraining leider aus.

Sobald sich die Lage zum Positiven verändert und wir das Training auf unserer Wiese wieder aufnehmen dürfen, werden wir Euch darüber informieren.

Bis dahin wünschen wir Euch, Euren Familien und Freunden und natürlich Euern Vierbeinern, dass Ihr gesund bleibt, nicht in Panik verfallt und gemeinsam diese außergewöhnliche Zeit gut übersteht.

Wir sagen einfach mal : Bis bald!!!

Herzliche Grüße

Micha und Marion


Praxis Seminar Nasenarbeit

Details hier


das ist neu in 2020


im neuen Jahr wird es einige Änderungen geben.

 

So wird es zum Beispiel die 5er und 10er Karten nur noch für das Gruppentraining und die Wesenstestvorbereitung geben.

 

Für Hundesport, also Mantrailing, Degility, Dummy, Longieren und Crossdogging, gilt ab dem 01.Januar.2020 folgende Neuerung:

 

 

 

Die Anmeldung zu den bekanntgegebenen Terminen ist bindend.

 

 

 

Hier der zukünftige Ablauf anhand eines Beispiels :

 

 

 

Die Termine für Januar. 2020 werden am 30.Dezember.2019 veröffentlicht.

 

Nun habe ich die Möglichkeit, mich per E-Mail, SMS, Whatsapp oder persönlich bis spätestens 3 Tage vor dem ersten Termin anzumelden und die Gebühr für die entsprechenden Termine im Voraus zu zahlen. Entweder per Überweisung oder  Barzahlung.

Wenn ich also am 14.01.20 am Dummytraining und am 25.01.20 am Mantrailing teilnehmen möchte, muss ich mich spätestens bis zum 11.01.20 für beide Termine anmelden und die Gebühr für beide Termine im Voraus zahlen.

 

Bestehende 5er – und 10er Karten werden angerechnet, soweit sie noch gültig sind. Das heißt, sollte ich mich für 4 Termine im Februar anmelden und habe noch 3 freie Felder auf meiner Hundesportkarte, muss ich nur für einen Termin im Voraus zahlen. Die Karte muss dann beim ersten Termin zum Nachweis mitgebracht werden.

 

Die Bankdaten für eine Überweisung werden bei Anmeldung bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

Der Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist für alle Beteiligten der Planungsfaktor. Nur so wissen wir im Vorfeld, wie groß die jeweilige Gruppe ist und können den Ablauf entsprechend planen.

 

 

 

Sollte ein geplanter Termin von unserer Seite abgesagt werden, wird die Gebühr hierfür, je nach Wunsch, entweder zurück gezahlt oder auf den nächsten Monat angerechnet.

 

 

 

Leider müssen wir auch die Preise ab Januar 2020 erhöhen:

 

 

 

Hundesport ( Mantrailing, Degility, Dummy, Longe, Crossdogging): 90 Minuten - > 20€

 

 

 

Gruppentraining/Wesenstestvorbereitung:                                            60 Minuten - > 16€

 

 

 

Die Preise für den Rudelspaziergang sowie für den Themenabend bleiben bestehen.

 

 

 

Bestehende und noch gültige 5er und 10erKarten werden natürlich ganz normal abgezeichnet. Hier wird keine Zuzahlung fällig. Dies gilt sowohl für Gruppentraining und Wesenstestvorbereitung, als auch für Hundesport.

 


Aus Degility und Longe wird   HUndesport


An den entsprechenden Terminen ist nun neben Degility und Longieren zusätzlich auch die Dummyarbeit und Crossdogging in der Gruppe möglich.



Sozialisierungs- und Auslastungsmodelle für Listenhunde

Projekt für die „Listis“

 

Sie werden bei uns beschäftigt (Dummytraining, Degility, Longe etc.)

 

und können sich auch einmal – unter fachlicher Aufsicht -auf unserer eingezäunten Wiese in Elsdorf austoben.

 

Bitte Halsband, Geschirr und Leine mitbringen.

 

Dauer: 2,5 bis 3 Stunden

 

Kosten: 20€

 

 

 

Anmeldung (erforderlich) hier